http://worldofbirmingham.xobor.de

#1

Straßen vor dem Hotel

in
COMO Metropolitan Miami Beach
03.04.2018 18:22
von Milo Jack Solomons | 52 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Straßen vor dem Hotel

in
COMO Metropolitan Miami Beach
03.04.2018 18:43
von Alfi Solomons (gelöscht)
avatar

Ich war schon einige Zeit umher gefahren. Hin und wieder hatte ich angehalten, und Passanten gefragt. Doch die Antworten waren alle nicht wirklich zufriedenstellend. Mein Blick fiel auf die Uhr. Es war mittlerweile viertel nach Eins. Und wie aufs Stichwort lief im Radio der passende Song. Die Band war sehr berühmt in der Country Szene, und ich hatte den Song schon oft gehört. Doch aus irgendeinem Grund achtete ich dieses Mal etwas aufmerksamer auf den Text.

Und da traf mich fast der Schlag. Denn der Text passte genau auf meine momentane Gefühlslage. Zum Glück erspähte ich eine freie Parklücke. Und nur Sekunden später stellte ich den Motor aus. Sekunden später erhielt ich eine Nachricht von meinem Bruder. Erst dann warf ich einen Blick aus zur Seite. Leise stöhnte ich auf. Denn ich befand mich fast genau vor dem Hotel, in dem Larissa sich laut meinem Bruder aufhalten sollte. Ich stieg aus, steckte mein Handy in die Hosentasche, und verschloss den Wagen. Dann ging ich zum Hoteleingang. Ich nickte den Angestellten zu, denn einige von Ihnen kannte ich vom Sehen. Einige Augenblicke später wusste ich, in welchem Zimmer Larissa war. Ich schrieb meinem Bruder eine Sms,stellte das Handy auf lautlos, und ließ es wieder in der Tasche verschwinden. Dann begab ich mich zu den Aufzügen. Ich ignorierte die nervige Fahrstuhlmusik, und die Leute, die sich mit mir in der kleinen Kabine befanden.

Nachdem das Stockwerk erreicht war, öffnete sich die Tür mit einem leisen Pling, und ich trat hinaus. Ich sah mich um, und ging den Flur entlang. Als ich vor der Zimmertür stand, holte ich tief Luft, und klopfte an. Wie würde sie reagieren? Fest stand für mich nur eins. Ich würde mich auf keinen Fall abwimmeln lassen. Und wenn ich hier auf diesem Flur übernachten musste.


nach oben springen

#3

RE: Straßen vor dem Hotel

in
COMO Metropolitan Miami Beach
03.04.2018 19:04
von Ada Shelby | 355 Beiträge

Ich wollte einfach nur noch weg von ihm , ich würde nie wieder da arbeiten denn das kann ich leider auch nicht. Ich habe hier ein Zimmer genommen denn geld hatte ich ja nun dann musste ich nunmal das geld von mein Vater anfangen und so machte ich das dann auch. Sie sagten mir wo mein Zimmer ist und ging rein , hier würde ich 2 Wochen bleiben und dann mir eine Kleine Wohnung suchen und eine Neue Arbeit.

Sie würde ihre Sachen nicht aus packen, sie hatte in der Zeit immer wieder Sms von Nat bekommen und sie könnte nicht mehr antworten sie wollte nicht das er sich in sie verliebt das würde nie gut gehen. Sie könnte es nicht zu lassen das er sie liebt sie wollte nicht das alles wieder hoch kommt. Sie sah auf die Uhr und wollte noch mal ne runde raus gehen um zu laufen und da war er , ich sah genau in die Augen von Nat

"Was machst du hier?" Sagte sie nur und sah ihn genau an , sie wusste nicht wo her er wusste das sie hier war " Ich habe dir doch schon alles geht sagt in meiner Sms ich werde nicht wieder zurück kommen zu dir" Meinte er und sah ihn genau

@Nathaniel Kingsley



I love you so much and yet I am afraid to lose you.
You are my king and my life

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Skayla Clary Wheeler
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 118 Themen und 1150 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Skayla Clary Wheeler
Besucherrekord: 77 Benutzer (15.03.2018 03:20).

Miami Beach Life | 2018- © | Admin & Mod: Skayla Clary Wheeler -Nathaniel Kingsley | Design by: Larissa Carpenter
Legende : Admin, Mod, Mitglieder, Oberschicht, Mittelschicht, Unterschicht, Crips, Sons of the Desert, Cop,
Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen